Wurzeln und Flügel

12 von 12 im März 2015

2 Kommentare

Homeoffice funktioniert leider nicht mit meinen Kindern, egal ob sie gesund oder krank sind. Ich widmete mich also dem Aufräumen und Ausmisten des Spielzimmers. Mit krankem Kind zu Hause gar nicht so einfach.

P1050015

Musik macht selbst dem Kranken noch Freude.

P1050016

Derweil konnte ich bei meinen Büchern aussortieren.

P1050018

Mittagessen – ich fand es sehr lecker. Der Kranke hat es dagegen komplett verweigert.

P1050019

Stilleben zur Mittagsruhe.

P1050021

Stadtbummel mit einem kranken und einem schlafenden Kind, das wir zuvor von der Kita abgeholt hatten.

P1050023

Hier ließen wir uns nieder,…

P1050025

…um ein kleines Picknick zu machen.

P1050028

Enten gucken.

P1050029

Klettern mit Enten gucken.

P1050031

Zu Hause wurde gemalt und geklebt. Glücklicherweise nur ins Heft.

P1050033

Mit den Wachsmalblöcken kann man auch anders.

P1050034

Mein Beitrag zu 12 von 12 von Draußen nur Kännchen.

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “12 von 12 im März 2015

  1. Auch bei Euch offensichtlich ein herrlicher Frühlingstag gewesen.
    Bei uns blieb es heute grau im Alpenvorland, schade!

    Liebe Frühligsgrüße,
    Papagena

    Gefällt mir

  2. Wie schön es doch ist, wenn man durch Zufall eine Bonner Bloggerin findet…

    Liebe Grüße aus Sankt Augustin von choco, die morgen wieder wie jeden Wochentag in Bonn arbeitet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s